Ha Ha

Vor einiger Zeit schon hatte ich mir Strukturpaste besorgt, nur habe ich mich bisher nicht so recht ‚rangetraut. Wie schon in diesem Blogbeitrag erwähnt bin ich in Sachen Mixed Media absolut unerfahren. Dabei ist es total einfach!

Zunächst habe ich die Schablone (hier eine Dreieck-Schablone von Amy Tangerine) auf die gewünschte Stelle gelegt, mit ein wenig Washi Tape fixiert (damit nix verrutscht), dann die Strukturpaste mit einem kleinen Spatel gleichmäßig auf der Schablone verteilt und zu guter letzt die überschüssige Paste mit einer (alten!) Gesundheitskarte wieder abgezogen und die Schablone vorsichtig entfernt.

Dann das ganze gut trocknen lassen (laut Hersteller 24 Stunden, aber ich glaube, so lange dauert es nicht wirklich…) und voilà: hier das fertige Layout:

Fishstickinlove_Lucky1Ich bin suuuuuper zufrieden mit dem Ergebnis, den Effekt von weißer Strukturpaste auf weißem Cardstock finde ich richtig edel.

Und hier noch ein paar Details:

Fishstickinlove_HaHa3Probiert’s doch mal aus, es macht wirklich riesig viel Spaß! Wichtig wäre vielleicht noch zu erwähnen, dass man die Schablone gleich nach dem Verwenden unter fließendem Wasser reinigen sollte. Auf der Schablone trocknet die Paste komischerweise rasend schnell…

Ich wünsche euch ein tolles, kreatives Wochenende.

Euer Fischstäbchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s