You had me at ho ho ho

Ich kann euch so spontan gar nicht sagen, wie lange ich schon scrappe. Was ich euch aber sagen kann, ist dass ich schon ganz lange versuche, mal ein bisschen „moderner“ zu scrappen. Was ich damit meine, kann ich auch nur ganz schwer beschreiben. Ist so ein „Gefühlsding“.

Und jetzt ist folgendes passiert: Vor ein paar Tagen ist ein Layout von meinem Tisch gehüpft, ich halte es so vor mir hoch, betrachte es und denke: jaaaaaaaa, das ist es! Genau so hab ich mir das mit dem „moderner“ immer vorgestellt! Da musste eine Weihnachtskollektion (ich wiederhole: eine WEIHNACHTSKOLLEKTION!) daherkommen, damit mir das endlich mal gelingt.

Hier also das besagte Layout (damit ihr wisst, wovon ich die ganze Zeit geschwafelt habe…):

 

fishstickinlove_youhadmeathoho01

Aber irgendwie wundert’s mich auch nicht… Die „Oh Joy“-Kollektion von Pinkfresh Studio ist halt einfach anders!

Hier noch ein paar Details:

fishstickinlove_youhadmeathoho04

fishstickinlove_youhadmeathoho03

„You had me at ho ho ho“ – ist dieser Acetate Die Cut nicht herrlich? Ich habe mich sowas von schlapp gelacht, als ich ihn aus der Packung gefischt habe. Und dann gleich zur Seite gelegt habe. Nicht, dass ich ihn „aus Versehen“ noch verwende ;)

Und dann habe ich ihn doch noch benutzt. Und ich bin fast schon ein bisschen stolz auf mich deswegen! Wo ich doch sonst eher eine „Papier- und Embellishment-Streichlerin“ bin…

fishstickinlove_youhadmeathoho05Liebe Grüße

euer Fischstäbchen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s