Fun In The Sun

Ihr Lieben,

heute habe ich ein weiteres Layout mit dem Scrapbook Werkstatt Augustkit *Hakuna Matata* für euch. Das Kit – wunderbar hochsommerlich, fast schon tropisch – ist seit Donnerstag im Shop vorbestellbar, der Versand erfolgt dann ab dem 1. August.

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_FunInTheSun01_crop

Für das Layout habe ich das wundervolle Blütenpapier aus dem Kit zerschnitten, um ein paar ausgestanzte Blüten, Blätter und einen Schmetterling ergänzt und das Echo Park „Fun in the Sun“-Kärtchen als Titel zweckentfremdet.

Das wundervolle Crate Paper Washi aus dem Kit (davon sind gleich zwei Rollen enthalten, das weiß-goldene Ananas-Washi und das pinkfarbene Fun-Washi) habe ich ebenfalls verwendet: zum einen als kleine Streifen, zum anderen nach dem Prinzip wie auch bei diesem Layout, also einfach in Streifen untereinander auf Cardstock geklebt. Und daraus dann Blüten ausgestanzt.

Seht ihr die Blüte links unten am Schmetterling? Die ist aus Washi!

Und habt ihr die süßen „Aloha“ Puffy Stickers entdeckt? Zugegeben, sie sind echt gut „versteckt“, aber es sind doch die kleinen Details, die ein Layout erst rund machen, oder?

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_FunInTheSun02

Ich hoffe, es gefällt euch?

Habt noch einen wundevollen Abend!

Euer FischstäbchenMerken

 

Zwei Layouts mit dem Scrapbook Werkstatt Augustkit

Ihr Lieben, heute ist es endlich soweit, das Scrapbook Werkstatt Augustkit *Hakuna Matata* wandert in den Shop. Höchst Zeit also, dass ich euch nicht nur auf Instagram weitere Layouts mit dem Kit zeige, sondern auch hier auf dem Blog. Zur Feier des Tages heute auch gleich mal zwei auf einen Streich.

Los geht’s:

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_Favorite04

Die Entstehungsgeschichte des Fotos vielleicht ganz kurz erzählt: Herr Fischstäbchen und ich fahren durch Oberbayern, so richtig durch die Pampa. Da erspähe ich im Garten eines Bauernhofes Erdbeermöbel (!) und ein Schild „hausgemachtes Eis“. Ich schreie also „Stoooooooooooopp!“, und Herr Fischstäbchen macht ne halbe Vollbremsung und fragt was denn los sei. „Na die haben Eis!!!“. Da es eh so heiß war, haben wir uns also einen Erdbeerbecher mit Schlagsahne und frischen Beeren vom Hof gegönnt – was natürlich in Form eines Fotos festgehalten werden musste. Und was soll ich sagen? Es war der beste Eisbecher meines Lebens!

Wenn ihr mal zuuuuuuuuufällig in der Nähe von Dörndorf sein solltet, schaut unbedingt im Hofladen der Funcks vorbei!

Noch ein paar Details…

Das Eis am Stil und der kleine Eis-Truck aus dem Kit haben natürlich wie die Faust aufs Auge zu dem Foto gepasst.

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_Favorite02

 

Das zweite Layout, das ich euch heute zeigen möchte, ist ein wenig schlichter. Ab und zu mag ich das ganz gerne, aber es fällt mir ehrlich gesagt immer sehr schwer. Weglassen ist in meinen Augen eine ganz große Kunst!

Eigentlich immer, wenn ich möglichst viele verschiedene Papiere auf einem Layout verwenden möchte, entscheide ich mich entweder für ein Grid Design – also verschiedene Quadrate oder Rechtecke gitterförmig angeordnet – oder eben für Kreise, wie bei diesem Layout.

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_GoodStuff_01_neu

Und weil natürlich nicht genügend Papiere im Kit waren (ach Quatsch, ich mache nur Spaaaaaaaaaaaaaß!!!!), habe ich noch ein wenig eigenes Patterned Paper gemacht, und zwar mit dem weiß-goldenen Ananas-Washi aus dem Kit. Hierzu habe ich die Streifen versetzt untereinander auf Cardstock geklebt und anschließend einfach einen weiteren Kreis ausgeschnitten.

(von Hand – ich habe mir immer noch keine Kreis-Stanzen besorgt, tststs…)

Wie gesagt, das Layout sollte eher schlicht werden – die Farben der verschiedenen Papiere sollten ganz einfach für sich sprechen. Außerdem wollte ich dem Journaling nicht die Schau stehlen: statt freihand oder auf gezeichneten Linien habe ich dieses Mal auf Bakers Twine gejournalt.

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_GoodStuff_02

Liebe Grüße,

euer Fischstäbchen

Beautiful Place

Heute war irgendwie ein blöder Tag. Und das lag nicht mal daran, dass heute Montag ist. Ich weiß auch nicht… Ich glaube, das Wetter macht mir zu schaffen. Und das MIR als absolutem Sommermädchen! Ich kann auch gar nicht sagen, ob ich Kreislauf hatte, oder eine leichte Migräne, oder beides, oder… Jedenfalls hat sich mein Kopf heute sehr matschig angefühlt, und ich will jetzt eigentlich nur noch ins Bett und hoffe, dass der Spuk morgen vorbei ist.

Deswegen schaue ich heute Abend auch nur kurz hier vorbei, um euch mein erstes Layout mit dem wundervollen Scrapbook Werkstatt Augustkit zu zeigen, mit viel Fussy Cutting, ein paar gestanzten Diecuts (u.a. mit diesen Kesi’art Stanzen, die ganz wundervolle Seesterne ergeben!) und einem großen Foto.

Und so sieht es aus:

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_Beautyful01_crop

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_Beautyful02

Morgen soll es ja – zumindest bei uns im Süden – wieder so heiss werden. Oje. Da muss ich mir wohl irgendwas zum Abkühlen einfallen lassen… Jetzt geht es für mich aber erst mal ins Bett. Guts Nächtle, ihr Lieben!

Euer Fischstäbchen

P.S. Rechtschreib- und Tippfehler wurden von mir so gut es geht korregiert, sollte ich was übersehen haben: sorry, in meinem Kopf ist heute einfach nur Matschematschematsch!

 

Sneaks zum Scrapbook Werkstatt Augustkit

Nach dem Kit ist ja bekanntlich vor dem Kit. Alte Scrapbooking-Weisheit. Und weil das Augustkit der Scrapbook Werkstatt quasi schon in den Startlöchen steht, möchte ich euch heute schon einmal ein paar Sneaks zeigen und euch den Mund wässrig die Scrapfinger schwitzig machen.

Unglaubliche 8 Layouts habe ich mit dem Kit gewerkelt. Ohne sch**ss, ich habe mich förmlich in einen Rausch gescrappt! Die ersten kompletten Werke werde ich (und natürlich auch meine Designteam-Kolleginnen) dann ab dem 15.07.2017 zeigen. Schaut doch einfach mal unter #sbwmonatskit bei Instagram vorbei. Und hier auf dem Blog werdet ihr sie nach und nach natürlich auch sehen können, klar!

Jetzt aber erst mal zu den Sneaks – es wird hochsommerlich:

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_Sneak01Die tropischen Farben und Motive, dazu ein bisschen schwarz als Kontrast (da stehe ich ja eh‘ total drauf!) und noch ein paar goldene Akzente – jetzt mal ehrlich, ist doch kein Wunder, dass die Layouts quasi wie am Fließband vom Scraptisch gehüpft sind, oder?

FishstickInLove_ScrapbookWerkstatt_Augustkit2017_Sneak02

Das Augustkit ist ab 20.07.2017 im Shop der Scrapbook Werkstatt vorbestellbar. Streicht euch das Datum fett im Kalender an!

Liebe Grüße

euer Fischstäbchen

 

Girls Just Wanna Have Sun

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich kann es kaum glauben, aber heute möchte ich euch tatsächlich auch schon wieder das letzte Layout zeigen, das mit dem Scrapbook Werkstatt Julikit *Glühwürmchen* (das ich ja insgeheim in Knallwürmchen umgetauft habe) entstanden ist.

Und auch wenn es ein wenig aus der Reihe tanzt – die Farben sind so gar nicht „Knallwürmchen“-mäßig – ist es mein Herzenslayout geworden. So genau kann ich gar nicht sagen wieso, aber irgendwie mag ich die Stimmung, sowohl des Fotos, als auch auf dem kompletten Layout.

Aber vielleicht liegt es auch einfach daran, dass man Herz grundsätzlich für „aus-der-Reihe-Tänzer“ schlägt…

Also, das hier ist es:

FishstickInLove_SBW_Julikit_GirlsJustWannaHaveSun_01_crop

Ich bin immer noch total begeistert von meinen Waffle Flower und Kesi’art Blätterstanzen, und deswegen sind sie auch bei diesem Layout wieder zum Einsatz gekommen. Sie passen aber auch sooooooo schön zu Sommerfotos!

FishstickInLove_SBW_Julikit_GirlsJustWannaHaveSun_02

Ein bisschen ge-fussy-cutted habe ich auch wieder, und zwar die große gelb-blaue Blüte aus dem „Live Aloha“-Papier und den „Girls just wanna have Sun“-Spruch aus diesem Pink Paislee-Papier. Beide Papiere sind natürlich im Kit enthalten.

FishstickInLove_SBW_Julikit_GirlsJustWannaHaveSun_03

Sonne soll es ja heute satt geben, fehlt nur noch das Meer!

Ich wünsche euch einen tollen Sommertag!

(und vergesst mir um Himmels Willen nicht, euch dieses geniale Kit im Shop der Scrapbook Werkstatt zu sichern, falls ihr es noch nicht getan habt!)

Euer Fischstäbchen

Merken

Scrapbook Werkstatt Sketch des Monats Juli

Whaaaaaaaaaaaaat? Schon wieder ein neuer Monat? Das darf doch echt nicht wahr sein! Nun gut, ich kann die Zeit nicht aufhalten, daher versuche ich es positiv zu sehen, denn ein neuer Monat heißt natürlich auch ein neuer Sketch des Monats der Scrapbook Werkstatt.

Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern, als ich noch kein Design Team Mitglied war, und jeden Monat dem 1. entgegen gefiebert habe. Ich liiiiiiiiiebe Sketche und war immer wahnsinnig gespannt, was sich die DT Mädels überlegt haben. Und es verging auch fast kein Monat, an dem ich den Sketch dann nicht umgesetzt und in den Kommentaren verlinkt habe.

Geht es auch auch so?

Ich will euch jetzt auch gar nicht länger auf die Folter spannen, hüpft schnell rüber auf die Inspirationen-Seite der Scrapbook Werkstatt und schaut euch in der Sketch Werkstatt den Juli-Sketch an, den sich meine Design Team Kollegin Eri überlegt hat.

Und hier seht ihr meine Umsetzung – natürlich mit dem Julikit *Glühwürmchen*:

FishstickInLove_SBW_SketchDesMonatsJuli2017_02

FishstickInLove_SBW_SketchDesMonatsJuli2017_03

FishstickInLove_SBW_SketchDesMonatsJuli2017_05

Auch diesen Monat habt ihr natürlich wieder die Chance, einen € 20,- Gutschein der Scrapbook Werkstatt zu gewinnen. Verlinkt dazu einfach eure Umsetzung in den Kommentaren des Juli 2017 Sketches in der Inspirationsgalerie, oder schickt ein Foto eures Werkes an: shop@scrapbook-werkstatt.de.

Viel Spaß und viel Glück wünscht euch

euer Fischstäbchen

Beach Please!

Heute lasse ich es mal so richtig knallen und zeige euch ein weiteres Layout, das mit dem Scrapbook Werkstatt Julikit *Glühwürmchen* entstanden ist. Holt vielleicht schon mal die Sonnenbrille heraus – es wird SEHR bunt!

Bereit? O.k., hier ist es:

FishstickInLove_SBW_Julikit_BeachPlease_01_crop

Da ich möglichst viele verschiedene der Papiere aus dem Kit verwenden wollte, habe ich mich mal wieder für ein Grid Design entschieden. Allerdings nicht über die komplette Seite, sondern nur im oberen Teil. Die gemusterten Papiere habe ich weitestgehend für sich wirken lassen, die eher einfarbigen Papiere habe ich noch mit Embellies aus dem Kit wie Flamingos, Schriftzüge und einem ausgeschnittenen Palmwedel verziert bzw. für das Journaling genutzt.

FishstickInLove_SBW_Julikit_BeachPlease_02

Meine neue Hibiskus-Stanze von Kesi’art kam ebenfalls mal wieder zum Einsatz, mit ihr habe ich den Hibiskus aus dem neongelben Cardstock, der ebenfalls im Kit enthalten ist, ausgestanzt. Die Farbe ist schon ein bisschen heftig, aber ich wollte den Cardstock unbedingt verwenden!

Die restlichen Blüten auf dem Layout sind gestanzt bzw. ausgeschnitten sowie Diecuts aus der Scrapbook Werkstatt *Aloha* Serie (davon bekommt ihr mit dem Kit gleich ein ganzes Päckchen geliefert).

FishstickInLove_SBW_Julikit_BeachPlease_03

So, ihr könnt die Sonnenbrille jetzt wieder abnehmen, denn das war’s auch schon für heute.

Habt noch einen schönen Abend.

Euer Fischstäbchen

Sommernacht – ein weiteres Layout mit dem Scrapbook Werkstatt Julikit

Eine Farbkombination, die mir eigentlich immer gefällt, ist so ziemlich jede helle Farbe kombiniert mit schwarz. Auf weißem Cardstock gibt das immer einen so wunderschönen Kontrast!

Daher habe ich für das heutige Layout neben dem Scrapbook Werkstatt Julikit *Glühwürmchen* (den Namen finde ich ja immer noch zu genial!) auch selbst gemachte schwarze Embellishments verwendet. Hierfür habe ich mit Faber Castell Gelatos in „Black Licorice“ und „Earl Grey“ auf strukturiertem Cardstock gemalt, den Farbauftrag sanft verwischt und dann mit meiner neuen Kesi’art Metaliks Stanze Blätter ausgestanzt.

Aber vielleicht zeige ich euch erst mal das Layout, damit ihr auch wisst, wovon ich spreche…

FishstickInLove_SBW_Julikit_Sommernacht_01_crop

Das schwarz-weiße Papier am oberen und unteren Layout-Rand ist auch selbstgemacht, und zwar gestempelt: der Blumenstempel ist von Amy Tangerine/ American Crafts, den gibt es bei der Scrapbook Werkstatt leider nicht mehr, aber der „Endlich Urlaub!“ Stempel ist von einer neuen Scrapbook Werkstatt Stempelplatte, die – und jetzt haltet euch fest – im Julikit enthalten ist!

FishstickInLove_SBW_Julikit_Sommernacht_02

Zu dem Foto möchte ich euch noch eine kleine Geschichte erzählen, denn es hat eine ganz besondere Bedeutung für mich (mal davon abgesehen, dass es eines der wenigen Fotos ist, auf dem ich mir mal gefalle…). Entstanden ist es diesen Mai im Biergarten der Gaststätte „Krone“ in Eichstätt/ Oberbayern – dort hat mein Papa Anfang der 1960er Jahre seine Ausbildung zum Koch gemacht. Und auch wenn er nur wenige Jahre als Koch gearbeitet hat und dann in den Einzelhandel gewechselt ist, die Leidenschaft für’s Kochen hat er bis heute behalten und an mich weitergegeben.

FishstickInLove_SBW_Julikit_Sommernacht_03

Ich fand es so ein unglaublich schönes Gefühl, diese wichtige Episode im Leben meines Vaters jetzt irgendwie noch ein klein wenig besser nachvollziehen zu können. Er hatte mir schon so viel aus dieser Zeit erzählt, und jetzt war ich auch mal da, und fühle mich ihm irgendwie noch näher.

Erzählt mal, seid ihr schon mal auf den Spuren eurer Eltern gewandelt?

♥lichst

euer Fischstäbchen

 

My Oasis

Heute möchte ich euch mein 2. Layout mit dem genialen Scrapbook Werkstatt Julikit *Glühwürmchen* zeigen. Ich hatte jetzt schon eine Weile kein Kit mehr, und fast vergessen, wie viel Spaß es macht, mit einem Kit zu arbeiten! Aber wenn Papiere und Embellishments so toll aufeinander abgestimmt sind wie bei diesem hier, fällt das Scrappen echt leicht. Man „spart“ sich halt das selbst Materialien zusammen suchen (was natürlich auch Spaß macht, keine Frage!), und kann direkt loslegen.

Für dieses Layout habe ich mal wieder meine Faber Castell Gelatos ausgepackt und mit zwei verschiedenen Mint-/ Grüntönen und ein klein wenig Schwarz freihand ein Palmenblatt aufgezeichnet. Ich bin echt keine große Malerin/ Zeichnerin, und prompt kam von Herrn Fischstäbchen gleich mal die Frage, was für ein Blatt das denn sein soll. Er hatte da wohl irgendwie ein anderes im Sinn…. Aber das schiebe ich jetzt mal seiner blühenden Fantasie zu und nicht meinen mangelhaften Zeichenkünsten!

Hier also erst mal das Layout:

FishstickInLove_SBW_Julikit_MyOasis_01_crop

Aus den im Kit enthaltenen Crate Paper und Pink Paislee Papieren habe ich dann noch mit einer kleinen, feinen Schere einige Elemente wie die Meerjungfrau, die Palmwedel und das Bikinioberteil sowie den Badeanzug ausgeschnitten. Das sogenannte „fussy cutting“ (nicht „fuzzy“, wie ich mittlerweile gelernt habe!) mache ich ja echt gerne. Man bekommt so nicht nur seine eigenen Embellishments, sondern es ist auch noch waaaaaahnsinnig entspannend!

Das ganze habe ich dann um das Palmenfoto herum gruppiert, und dann noch ein wenig mit einem dünnen schwarzen Stift auf den Embellishments „herumgedoodelt“, also die Formen ganz leicht nachgezeichnet. Ich hoffe, man kann es auf den Fotos einigermaßen gut erkennen.

Und dann habe ich noch etwas ausprobiert! Habt ihr schon mal Foam Alphas coloriert? Ich dachte ich versuche das einfach mal mit einem meiner Chalk Fluid Edger Inkpads (woah, was ein Name!). Erstmal testweise an einem „X“ – die braucht ja kein Mensch… Hat wunderbar geklappt, und so habe ich die obere Hälfte meines Titels eingefärbt. Das werde ich sicher bald mal wieder machen, der sanfte Farbverlauf-Effekt gefällt mir richtig gut.

FishstickInLove_SBW_Julikit_MyOasis_02

Das war’s auch schon für heute!

Liebe Grüße

euer Fischstäbchen