Sneaks zum Scrapbook Werkstatt Novemberkit 2017

Hallo ihr Lieben,

ich schaue heute nur gaaaaaaanz kurz rein, das Herbstwetter ist einfach zu schön, um das Wochenende vor dem Laptop zu verbringen. Ich verkrümel mich jetzt auch gleich wieder auf den Balkon, bei uns ist heute Dorflauf, und ich muss meinen Chef anfeuern!

Deswegen gibt es nur auf die Schnelle zwei Sneaks zum Scrapbook Werkstatt Novemberkit für euch:

DSC09208_Fotorklein_crop2

Dieses Mal sind viele Pinkfresh Studio Goodies aus der „Escpe the Ordinary“ Serie im Kit enthalten, und es ist wirklich perfekt für Herbstprojekte. Dementsprechend sind meine Layouts dieses Mal auch sehr „blätterlastig“ geworden ;)

FishstickInLove_SBWNovemberkit2017_Sneak01

So, und jetzt geht’s raus, das Wetter genießen!!! Eine schönes Wochenende wünscht euch

euer Fischstäbchen

Advertisements

Neues aus der Minialbum Werkstatt

Hallo ihr Lieben,

seit heute ist ein neues Tutorial von mir in der Minialbum Werkstatt der Scrapbook Werkstatt online.

Dieses Mal habe ich mir meine Faber Castell Gelatos vorgenköpft, zeige euch verschiedene Einsatzmöglichkeiten für diese genialen Stifte, und wie man damit ganz leicht ein Mini gestalteten kann.

Hier schon mal eine kleine Vorschau:

Christina_Gelato-Mini_07

Christina_Gelato-Mini_19a

 

Mehr Fotos und ausführliche Anleitungen findet ihr in der Minialbum Werkstatt – schaut doch mal vorbei, ich würde mich freuen!

Euer Fischstäbchen

Die Moodboard Girls sind wieder da!

Es ist nicht zu übersehen, der Herbst ist da, daher hat die liebe Anke diesen Monat ein richtig tolles Herbst-Moodboard zusammengestellt, und ich freue mich, gemeinsam mit den anderen Mädels auch dieses Mal wieder dabei zu sein.

Hüpft also schnell ′rüber zu Ankes Blog, und vergesst auf gar keinen Fall auch auf Instagram vorbeizuschauen. Dort teilen nämlich alle Moodboard Girls ihre durch das Moodboard inspirierten Projekte. Und zwar – logisch – unter #moodboardgirls.

Hier seht ihr schon mal meine Umsetzung:

Moodboardgirls_Oktober2017_01_crop

Moodboardgirls_Oktober2017_04crop

Moodboardgirls_Oktober2017_03

Vielleicht nutzt ihr ja den heutigen Feiertag und werkelt auch ein Projekt nach Ankes Moodboard…? Dann würden wir uns freuen, wenn ihr euer Werk auf Instagram unter #moodboardgirls teilt – wir sind schon gespannt!

Liebe Grüße

euer Fischstäbchen

Scrapbook Werkstatt Sketch des Monats Oktober

Hallihallo!

Wir haben den 1. Oktober, und ihr wisst, was das heißt? Richtig, es ist mal wieder Zeit für den Scrapbook Werkstatt Sketch des Monats.

Und der kommt diesen Monat von… mir! :)

Ich habe mir einen Sketch im „Grid“ (Raster) Design überlegt, und ich hoffe, er gefällt euch. Also hüpft schnell rüber in die Inspirationsgalerie der Scrapbook Werkstatt und macht mit!

Hier seht ihr schon mal meine Umsetzung des Sketches (verwendet habe ich die 1Canoe2 „Creekside“ Kollektion):Christina_SBWSketchDesMonats_Oktober2017

Ich bin schon sehr gespannt was ihr aus dem Sketch werkelt. Wie immer gibt es einen Gutschein über 20 Euro für euren nächsten Einkauf in der Scrapbook Werkstatt zu gewinnen.

Verlinkt dazu einfach eure Umsetzung in den Kommentaren des Oktober 2017 Sketches in der Inspirationsgalerie, oder schickt ein Foto eures Werkes an: shop@scrapbook-werkstatt.de.

Viel Spaß und viel Glück wünscht euch

euer Fischstäbchen

Swoosh!

Die Inspiration findet einen ja manchmal an den ungewöhnlichsten Orten, und wenn ich euch jetzt sage, dass ich bei der Arbeit zu dem Layout, das ich euch heute zeigen möchte, inspiriert wurde, ist das eigentlich kaum zu glauben.

Denn manchmal sieht man etwas 1.000 Mal und… nichts. Aber dann beim 1.001. Mal macht es plötzlich *klick!* – und die Inspiration zu einem Layout ist da!

Ich erspare euch jetzt das wiesoweshalbwarum, hier ist ein weiteres Layout mit der Pink Paislee / Page Evans „Turn The Page“ Serie:

FishstickInLove_PPTurnThePage_Joy01

Vielleicht erinnert ihr euch noch, dass ich Im Mai in Dinkelsbühl in einem süßen kleinen Blumenladen schon mal mit mir gerungen habe, ob ich mir ein Töpfchen Hibiskus für den Balkon kaufen soll. Ich habe es damals gelassen, denn ich habe echt keinen grünen Daumen (und der Laden war ganz schön teuer!).

Aber als ich ein paar Wochen später im Baumarkt wieder ein Hibiskus-Töpfchen und dann noch zu einem „also-da-muss-man-doch-zugreifen“-Preis gesehen habe, konnte ich nicht widerstehen.

FishstickInLove_PPTurnThePage_Joy02

Seitdem habe ich wirklich sehr viel Freude an diesem wunderschönen Pflänzchen. Nicht.

Hui, ist der empfindlich! Und wenn ich es tatsächlich mal schaffe, ihn zum Blühen zu bringen (und er nicht schon kurz vorher alle Blütenknospen abgeworfen hat), dann blühen meistens 3 Blüten auf einmal auf, und nach 2 Tagen ist dann auch schon wieder alles vorbei.

:'(

FishstickInLove_PPTurnThePage_Joy03

Wie gesagt, ich habe echt keinen grünen Daumen – die Palmen auf unserem Balkon überleben auch nur, weil es da hinregnet (also WENN es regnet). Und in der Wohnung habe ich nur Sansevieria. Die sind so gut wie unkaputtbar, und ich sie gefallen mir auch richtig gut (vermutlich weil ich sie schön finden „muss“ – eine andere Wahl habe ich ja nicht wirklich…).

So, genug gequatscht für heute.

Herzliche Grüße

euer Fischstäbchen

 

 

 

Ein richtig fauler Samstag…

… muss auch mal sein, und deshalb habe ich letzten Samstag mal so gar nichts gemacht. Also so WIRKLICH nichts. Ich hatte sturmfrei, da Herr Fischstäbchen zu einem Männer-Wochenende nach Hamburg gereist war. Und da habe ich die Gelegenheit genutzt, und einfach nichts gemacht. Kein Putzen, kein Einkaufen, … Meine größte Leistung war es zu Duschen und von der Schlafanzughose in die Herumlümmelhose zu wechseln.

Naja, obwohl, so ganz stimmt das mit dem Nichtstun nicht. Ein bisschen gescrappt habe ich, aber da das Spaß macht, zählt das nach meiner Logik nicht wirklich.

Gleich zwei Layouts sind dabei herausgekommen, beide mit der wundervollen Pink Paislee / Page Evans „Turn The Page“ Serie. Irgendwie hatte ich Lust, mal ein wenig herumzuprobieren, deswegen sind die Layouts auch beide nicht so „ich“ (ihr wisst, was ich meine, oder?)…

Aber seht selbst:

Layout Nummer 1 ist mit einem Foto von der lieben think pink & mint und mir, entstanden während unserem letzten Minicrop im Juli. In letzter Zeit hatte ich so viele schwarz-weiß Fotos verscrappt, da hatte ich mal wieder richtig Lust auf Farbe!

(und außerdem hatte ich extra für Ulli ein mintfarbenes Shirt angezogen!)

FishstickInLove_Create01neu

Für das 2. Layout habe ich das mintfarbene Band aus dem Ribbon Set der Kollektion verwendet. Und wie ich das gerade so tippe, fällt mir auf, dass das ja eigentlich total gut zu dem Foto auf Layout Nummer 1 gepasst hätte… Oh Mann! *andieStirnklatsch* Ach egal, zum Foto vom Chaos auf meinem Scraptisch (ich sage nur „Minialbum“) hat das Band auch gepasst.

Memo an mich: nächstes Mal erst klecksen und DANN das Band aufkleben, nicht umgekehrt!!! ;)

FishstickInLove_Inspire01_neu

Und falls ihr euch fragt, was das für ein Spruch ist: es ist eine Textzeile aus dem While She Sleeps Song „Hurricane“. Ihr glaubt gar nicht, wie oft ich das innerlich singe, wenn ich auf meinen Scraptisch schaue…

Herzlichst,

euer Fischstäbchen

bunt + bunt + bunt + bunt = ein Regenbogen

In letzter Zeit gab es so viele trübe und regnerische Tage (jetzt gerade während ich das hier tippe schüttet es mal wieder wie aus Eimern), dass ich echt froh bin, wenn ich dem ganzen am Scraptisch entfliehen und so richtig tief in den Farbtopf greifen kann.

So wie bei dem Layout mit der Pink Paislee / Page Evans „Turn The Page“ Kollektion, das ich euch heute zeigen möchte. Es ist quasi ein kleiner Regenbogen auf Papier geworden:

FishstickInLove_PPTurnThePage_TheBest01

Oder eben ein Regenbogen-Kreis. Wusstet ihr eigentlich, dass Regenbögen auch kreisförmig sein können? Man sieht sie nicht alle Tage, und auch nur aus großer Höhe (z.B. aus einem Flugzeug), aber es gibt sie wirklich. Müsst ihr unbedingt mal googlen!

FishstickInLove_PPTurnThePage_TheBest04

FishstickInLove_PPTurnThePage_TheBest02

FishstickInLove_PPTurnThePage_TheBest03

In diesem Sinne wünsche ich euch nicht nur einen guten Start in die Woche, sondern auch besseres Wetter – wird mal wieder Zeit!

Wenn schon Herbst, dann doch bitte ein goldener!

Herzlichst, euer Fischstäbchen

 

Pinkes Wellenband! Pinkes!!!

Passend zur „Turn The Page“ Serie gibt es von Pink Paislee auch ein Set mit 5 verschiedenen Bändern: zum Teil bedruckt, zum Teil aus Spitze, und – jetzt haltet euch fest – auch ein pinkes (!!!) Wellenband.

*Kreisch*

*Nach Luft schnapp*

Zum Glück hatte ich noch ein Foto meiner kleinen Nichte, auf dem sie eine pinke Sonnenbille trägt. (ich hatte es vor kurzem schon einmal verscrappt, allerdings in schwarz-weiß, schaut mal hier)

So konnte ich gleich loslegen:

FishstickInLove_PPTurnThePage_Little01

Und trotz der pinken Sonnenbrille und dem pinken Wellenband ist das Layout farblich doch eher gedeckt. Ich schätze mal, das liegt an den dunkelblauen Blättern und der dunkelgrünen Schwalbe. Diese Akzente „erden“ das Layout irgendwie…

FishstickInLove_PPTurnThePage_Little02

Also ich mag’s! Meine letzten Layouts waren doch sehr, sehr bunt, da habe ich zwischendurch auch mal wieder etwas Ruhiges für’s Auge gebraucht ;)

Herzlichst

euer Fischstäbchen

2 Layouts mit der wundervollen Pink Paislee „Turn The Page“ Serie

Yeah! Samstag! Wochenende! Schlechtes Wetter! Yeah! (Über schlechtes Wetter können sich wohl auch nur Scrapbooker*innen freuen, oder?)

Dank der Scrapbook Werkstatt darf ich diesen Monat mit der neuen Pink Paislee „Turn The Page“ Serie von Paige Taylor Evans spielen, und die ersten beiden Layouts, die ich bereits mit dieser kunterbunten, superniedlichen Kollektion gewerkelt habe, möchte ich euch heute zeigen.

Für das erste Layout habe ich dieses *klick* Hexagon-Papier zerschnitten. Zugegeben, am Anfang hatte ich noch nicht so wirklich einen Plan, wie es am Ende aussehen wird. Ich habe beim Ausschneiden lediglich darauf geachtet, dass die Farben übrig bleiben, die ich auf dem Layout haben möchte.

Der Zufall ist oft der beste Scrapbooker!

FishstickInLove_PPTurnThePage_Nice01

Ergänzt habe ich das ganze dann um einige Schmetterlinge und Blümchen, die ich aus diesem, diesem und diesem Papier ausgeschnitten habe. Es geht doch nichts über selbstgemachte Embellishments!

Dann noch ein paar Pailletten und Farbspritzer – fertig!

FishstickInLove_PPTurnThePage_Nice02

 

Für das zweite Layout habe ich mir die beiden Swatch Books aus der Kollektion geschnappt. Das sind zwei 2×2″ große (bzw. kleine) Blöckchen, ein „Pattern Book“ und ein „Phrase Book“ z.T. mit Goldfolienakzenten. Suuuuuperpraktisch, sage ich euch! Man trennt sie einfach auseinander und kann sofort loslegen, z.B. mit einem Layout im Grid Design oder – wie ich – mit einem geometrischen Herz.

FishstickInLove_PPTurnThePage_XO01

Dieses Foto von Jacky hatte ich schon ganz lange herumliegen. Es sollte auf ein ganz besonderes Layout… Er sieht da so klein und niedlich aus (dabei ist er „in echt“ ja ein ganz schöner Brummer). Was hätte also besser gepasst als ein geometrisches Herz?

Hier noch ein paar Details:

FishstickInLove_PPTurnThePage_XO02

Habt ein großartiges Wochenende, ihr Lieben!

Euer Fischstäbchen